Es handelt sich um die Messung von Sauerstoffinhalt im Blut. Diese Untersuchung kann in Ruhe sowie unter Belastung (Ergometer) durchgeführt werden. Die Blutgase geben Auskunft über den Zustand der Lunge.

Die Lunge hat die Aufgabe, den Gasaustausch zwischen der Atemluft und dem Blut zu gewährleisten.

 

Dieser erfolgt in zwei Richtungen:

Einerseits wird Sauerstoff aus der Luft aufgenommen, gleichzeitig jedoch Kohlendioxid an die Luft abgegeben. Beide Funktionen sind für das Leben unverzichtbar.

 

Für eine aussagekräftige Diagnose von Lungenerkrankungen ist daher auch eine Bestimmung der Blutgase erforderlich. Die Blutgasanalyse liefert wesentliche Informationen über die Wirksamkeit der Atmung, die Qualität das Gasaustausches sowie über den Säure-Basen-Haushalt und ist damit das Maß für die Funktionsfähigkeit des Gesamtorgans Lunge.

 

 

Testduchführung

 

Um die Blutgase zu analysieren muss vom Patienten eine kleine Blutprobe genommen werden (aus der Arterie oder Kapillare). In der Ordination erfolgt in der Regel die Entnahme aus Kapillarblut. Das Ohrläppchen wird mit einer durchblutungsfördernden Salbe eingerieben. Die Salbe soll mindestens 10 Minuten einwirken. Dann wird das Ohrläppchen mit einer Stichlanzette gestochen und Blut in ein Kapillarröhrchen gefüllt. Die Blutprobe wird sofort analysiert.

Falls ein Sauerstoffmangel vorliegt, werden weitere Untersuchungen veranlasst. Unser modernes Blutgasanalyse-Gerät ermittelt auch andere wichtige Laborparameter wie z.B. Blutzucker, Nierenwerte, Elektrolyte, Lactat etc.

 

 

 

 

 

DR. ELISABETH LEKO MOHR

LUNGENFACHÄRZTIN

 

Ordination 1090 Wien

Schulz-Straßnitzki-Gasse 5 / 4
1090 Wien

 

Ordination 1150 Wien

Mariahilferstrasse 147 / 9
1150 Wien

DocFinder Patients´Choice Award Winner

Dr. Elisabeth Leko Mohr wurde von Patienten

zu einer der beliebtesten Ärztinnen gewählt.

Copyright © 2017 - Dr. Elisabeth Leko Mohr

HOME

IMPRESSUM

a